2001 habe ich das Musik-Projekt "Der Butzeldröhner" gegründet. Unter diesem Namen enstanden damals, mal mehr, mal weniger, experimentelle Songs. Als schräges Elektro-Projekt gestartet, entwickelte sich die Musik jedoch nach und nach in eine

wesentlich ernsthaftere Richtung, so dass der Name "Der Butzeldröhner" immer unpassender wurde.

Seit Januar 2010 veröffentliche ich alle musikalischen Werke unter meinem Namen "Marcus Biniek".